Letter Lovers: tante_ju zu Gast

-> Direkt zu allen Folgen der Letter Lovers.

-> Direkt zu allen Anleitungen der Letter Lovers.


Edit: Judith hat mittlerweile ihren Namen bei Instagram geändert - von @tante_ju zu @iletterju. Die Links hier sind nun angepasst =)

 

 

 

Eure positiven Rückmeldungen auf meine neue Serie Letter Lovers freut mich total! Vielen lieben Dank dafür! Es macht einfach Spass etwas zu machen, was ankommt und gelesen wird! So geht es mit viel Energie und Motivation weiter in die nächste Runde... =)

 

Letzte Woche hat die liebe Jenny @pikkablue aus dem Nähkästchen geplaudert und uns mit in ihre Lettering-Welt genommen. Diese Woche geht es natürlich weiter, und ich freue mich, euch meinen heutigen Gast vorzustellen: Judith - @iletterju. Sie zeigt euch im Beitrag, wie das Embossing funktioniert. So will ich jetzt auch gar nicht mehr viele Worte verlieren, sondern übergebe an Judith.

Letter Lovers in der Herz-Kiste: Tante_ju zu Gast

Hallo, ich heiße Judith Ohlmes und im echten Leben bin ich Förderschullehrerin und arbeite in der dezentralen schulischen Erziehungshilfe. Ich wohne in Friedberg/Hessen (Elvis Presley war Ende der 1950er Jahre hier stationiert).

LetterLovers - iletterju - Handlettering individuell anders

Wie bist du zum Lettering gekommen?

Ich kann gar nicht mehr genau sagen wie ich zum Lettering gekommen bin. Ich habe schon immer gerne gemalt, bis zum Lettering meistens mit Acryl auf Leinwand und ich habe ein Hobby gesucht, das nicht so vor- und nachbereitungsintensiv ist. Plötzlich hatte ich meine ersten Stifte, dann habe ich mir alle möglichen Videos angeschaut und angefangen. Prägend war für mich vor allem Dawn von Dawn Nicole Designs, eine US-amerikanische Bloggerin und Lettering-Koriphäe. Sie hat auf Facebook und bei Instagram die #DNDchallenge. Über die Teilnahme an der Challenge und das daraus erfolgende tägliche Üben hat sich meine Leidenschaft intensiviert

LetterLovers - iletterju - Handlettering: Party ohne Kuchen

Was gefällt dir / fasziniert dich so sehr am kreativen Schreiben?

Ich mag die vielen Möglichkeiten wie ein Buchstabe geschrieben werden kann. Ich mag die vielen Techniken, mit denen man arbeiten kann. Am Allermeisten mag ich aber, dass ich anderen Menschen mit meinen Letterings eine Freude machen kann.
LetterLovers - iletterju - Handlettering du bist mein Anker

Woher holst du dir die Ideen zum Lettern?

Einerseits lasse ich mich von den wirklich grandiosen Letterern auf Instagram inspirieren, besonders was Möglichkeiten angeht einen Buchstaben zu schreiben. Der eine schreibt den Bogen von Buchstaben rund und groß, der andere klein und eckig. Ich sehe dann was und denke "Ach, das ist toll, das probiere ich auch mal." Außerdem sammle ich Pins auf Pinterest: Alphabete, Hintergründe, Rahmen, usw. Oftmals sprudeln die Ideen aber auch einfach aus meinem Gehirn und wollen dann verwirklicht werden.
LetterLovers - iletterju - Handlettering Auszeit am Meer

Wie gehst du vor bei einem Lettering?

Das genaue Vorgehen kann man in meinem Video iletter[for]YOU anschauen. Vor Beginn frage ich mich: Welche Technik passt? Was am Inhalt des Texts ist für mich bedeutsam? Wie setze ich das um? Dann schreibe ich mit Bleistift vor, radiere, schreibe neu, radiere schreibe neu, solange bis ich zufrieden bin. Ich entscheide abhängig von der Größe welche Stiftart passen könnte. Dann lettere ich mich warm, d.h. ich nehme den Stift mit dem ich schreibe und mache ein paar Striche und Bögen, schreibe ein paar Wörter bis ich aufhöre zitterig zu schreiben. Und dann geht´s los. Anschließend trocknen lassen, Bleistift wegradieren, Deko drauf - fertig!

Welche "Technik" bevorzugst du?

Ich habe keine Lieblingstechnik, ich mag eigentlich alle. Wenn ich mich dringend entscheiden müsste, würde ich sagen, dass Embossing toll ist.
Letter Lovers - Tante Ju - Lettering von Pippi Langstrumpf

Anleitung Embossing

Embossing (von to emboss - prägen) bedeutet, dass ein Relief entsteht. Das Geletterte wird also fühlbar gemacht. Wahrscheinlich ist Embossing eher bekannt mit Stempeln oder auch mit Prägemaschinen. Das Embossing eignet sich, um alle Buchstaben so zu gestalten, oder aber auch nur dekorative Elemente.

 

Man braucht:

- einen Embossing-Stift, in dem die Kleberflüssigkeit ist (für das Lettern am Besten den Pinselstift)

- einen Heißluftfön

- und Embossing Pulver

 

Mit dem Embossing-Stift schreibt man das Vorgeschriebene nach und schüttet dann vorsichtig das Pulver drüber. Es ist sinnvoll das zu Schreibende in mehrere kleine Abschnitte zu teilen, weil der Kleber doch recht schnell trocknet. Anschließend wird das überschüssige Pulver abgeschüttet (es bietet sich an erst auf ein gefaltetes Papier zu kippen und dann erst zurück in das Döschen). Die kleinen übrig gebliebenen Körnchen mit dem Pinsel entfernen. Jetzt kommt der Fön zum Einsatz. Das festgeklebte Pulver wird aus einer Entfernung von ca. 5 bis 10 cm so lange föhnen bis das Pulver anfängt sich zu verfärben und glänzt. Abkühlen lassen, fertig.

Letter Lovers - iletterju - Lebe dein Ändern - Embossing

Mit welchem Material letterst du am liebsten? (Stift, Papier, ...)

Ich mag nahezu alle Stifte, am meisten aber die der Firmen Pentel und Kuretake. Das ist übrigens mein finanzieller Ruin. Ganz besonders toll finde ich schwarzes Papier. Ich lettere aber meistens auf das Clairefontaine Kopierpapier mit 100g.

Was ist deiner Meinung nach das Wichtigste, damit ein Lettering schön aussieht?

Schönheit ist ja sehr individuell, daher hier nur das, was für mich Schönheit ausmacht. Wenn ich mir mein Tun so anschaue, sollte man das, was man lettert inhaltlich gut finden. Die Schriften müssen stimmig und passend sein, ein gerade Geschriebenes erscheint oft nicht so spannend. Ein Rahmen oder eine andere Form von Dekoration machen viel aus.
LetterLovers -iletterju - Handlettering: life is better at the beach

Welche Tipps & Tricks helfen dir am Meisten?

Am meisten hilft mir mein Punkteblatt, damit ich einen Überblich über Größe usw. der Buchstaben habe und ein wirklich guter Radiergummi und der Tombow Mono Zero Radiergummi.
LetterLovers - iletterju - Handlettering An der Nordseeküste

Vielen herzlichen Dank liebe Judith, dass du in der Herz-Kiste zu Gast warst und uns in deine Lettering-Welt mitgenommen hast! 

 

Besuch Judith doch mal:

auf Instagram: @iletterju

auf ihrer Homepage: iletterju.com

Dieser Post geht ab zum Freutag - und euch allen wünsche ich ein gutes ins Wochenende kommen!

 

 

 

-> Direkt zu allen Folgen der Letter Lovers.

-> Direkt zu allen Anleitungen der Letter Lovers.

 

 

 

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann freue ich mich, wenn du ihn teilst:

Du willst keine Folge der Letter Lovers verpassen? Dann folge der Herz-Kiste auf Instagram, auf Facebook oder via Bloglovin. Die Letter Lovers findest du selbstverständlich auch auf Pinterest.

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen:

Handlettering: 5 kreative Anleitungen für dein Lettering
Letter Lovers: meet unakritzolina
Tutorial: Lettering digitalisieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Rosy | Love Decorations (Samstag, 06 August 2016 21:06)

    Mensch Judith, dann wohnst du ja 10 Minuten mit dem Auto von meiner Heimtstadt entfernt, in der ich mich gerade in diesem Moment befinde!!! :D
    Großartig, wie klein die Welt einem manchmal erscheint, hihi ;)

    Deine Letterings sind der Hammer *-* Ich habe auch gerade mal in eins deiner Videos geschaut – richtig toll erklärt für Anfänger :)

    Vielleicht läuft man sich mal über den Weg ;) Wünsche noch ein wunderbares Wochenende und ganz liebe Grüße nach Friedberg,
    Rosy ♥

  • #2

    Judith (Dienstag, 09 August 2016 21:00)

    Liebe Rosy,

    ich habe deinen Kommentar erst jetzt gesehen. Es freut mich wirklich, dass dir meine Sachen gefallen, besonders meine Videos, denn das ist auch neues Terrain. Ich versuche regelmäßig neue Dinge auf www.iletterju.com zu posten. Wenn du immer up to date sein möchtest, kannst du dir auch eine Mail schicken lassen. Ansonsten hoffe ich dass du einfach laut rufst wenn du mich mal siehst (du bist da jetzt im Vorteil)

    LG

    Judith

  • #3

    Kirsten (Sonntag, 14 August 2016 11:37)

    Wie schön! Ich finde es immer faszinierend, wie die Letterings so individuell gestaltet werden. Und es macht so viel Spaß, neues Material zu kaufen. Um eine Embossing Ausrüstung bin ich bisher nur herum geschlichen ;-) Das sieht aber echt schön aus!
    Liebe Grüße, Kirsten

  • #4

    Debby (Dienstag, 16 August 2016 16:44)

    Ihr Lieben,
    vielen vielen Dank für eure lieben Kommentare! Es freut mich einfach wahnsinnig, dass diese neue Serie so gut ankommt und euch inspiriert! Danke fürs mitteilen!
    Liebst, Debby