DIY Ostereier

Ostern ist in diesem Jahr extrem früh... Und auch wenn draussen Schnee liegt und noch so richtig richtig Winter ist, ist es halt trotzdem Zeit, die Osterdekoration aus den Schäften zu holen - oder natürlich auch etwas neues zu kreieren. Das habe ich letzte Woche zusammen mit einer Kollegin und entstanden sind unsere DIY Ostereier - gemacht aus Garn und Kleister.

DIY Ostereier aus Garn und Kleister

Anleitung DIY Ostereier

Ihr braucht:

- Ballone (am besten eignen sich Wasserballone - die haben eine schöne Eierform und sind nicht zu gross =))

- Kleister

- Garn

Ostereier selbstgemacht aus Garn - der Anfang

Den Ballon blast ihr auf, wählt ein Garn in eurer Lieblingsfarbe und umwickelt den Ballon. Wir haben uns Handschuhe angezogen und jeweils etwas Kleister in die Hand genommen und die Wolle durch den Kleister gezogen, bevor sie auf den Ballon kommt. Und so geht es einfach rundherum - so häufig wie es euch passt. =)


Vor dem Umwickeln haben wir den Ballon noch mit Olivenöl eingeschmiert. Ich habe aber das Gefühl, es ginge auch ohne. =)

Und wenn ihr wie auf dem Bild rechts, das Garn zuerst einfach nur der Länge nach um den Ballon wickelt, gibt es schon eine schöne Grundlage.

Anschliessend die Wolle einfach kreuz und quer um den Ballon wickeln - und den Kleister nicht vergessen ;-).

Ballon mit Garn umwickeln für ein DIY Osterei

Ballon mit Garn umwickelt für DIY Osterei

Das hier ist jetzt ein Beispiel mit einem "normalen" Ballon und etwas dickerem Garn. Da müsst ihr einfach schauen und ausprobieren... Je nachdem wie die Eier (oder Kugeln) schlussendlich aussehen sollen nehmt ihr einen grösseren oder kleineren Ballon. Wenn man die Ballone nicht so fest aufbläst, werden sie eher rund und nicht Ei-förmig. Dafür kann man die entstandenen Kugeln auch sonst gut brauchen und nicht nur als Osterdeko ;-).


Auf dem Bild rechts habe ich einen Wasserballon mit Garn umwickelt. Wasserballone sind echt toll für selbstgemachte Ostereier... =)

Wasserballon mit Garn umwickelt und gekleistert für Osterei selbstgemacht

DIY Ostereier aus Garn und Kleister aufgehängt zum trocknen

Zum Trocknen haben wir die Ostereier an einer Schnur aufgehängt - und dann braucht es einfach etwas Geduld bis sie trocken sind. Sicher über Nacht solltet ihr die Ostereier trocknen lassen - je nach dem sogar länger. Wenn das Garn dann dank dem Kleister fest und trocken ist, könnt ihr den Ballon zerplatzen.


Ostereier selbstgemacht aus Garn und Kleister - Kleiserreste nach dem Trocknen

Nun, ich hab es wohl ziemlich grosszügig gemeint mit dem Kleister (wie ihr seht...) Mit kleinen Helfern (eine alte Zahnbürste und sonst eine kleine Bürste) geht es einigermassen ab, aber alle Kleisterreste konnte ich nicht entfernen von den Eiern. (Zumindest nicht mit meiner Geduld... Die eben nicht wirklich die grösste ist... :D) Bei meiner Freundin gingen die Reste aber ziemlich einfach ab - kommt wohl darauf an wie viel Kleister ihr benützt.

Osterdekoration mit selbstgemachten Ostereiern aus Kleister und Garn mithilfe von Ballonen auf einem Teller präsentiert

Sieht doch trotz einigen Kleisterresten ganz toll aus - und vielleicht küsst mich ja mal noch die Muse und ich nehme mir die Zeit, die selbstgemachten Ostereier noch mehr von den Kleisterresten zu entfernen... =)

Mehlkleister selbermachen

Noch etwas zum Kleister... Der ist nämlich selbst gemacht:

- 150 Gramm Mehl

- 0.5 Liter Wasser

Das Mehl und das Wasser kocht ihr kurz auf (gelegentlich umrühren nicht vergessen). Sobald die Masse schön dickflüssig ist und keine Klumpen mehr hat, könnt ihr sie abkühlen lassen. Vor dem benützen haben wir noch etwas Weissleim zum Kleister dazugefügt. Das verstärkt die Kleistermasse noch zusätzlich.

Bis jetzt habe ich zum Kleistern immer gekauften (Fisch)Kleister benützt, werde aber wohl in Zukunft auf die Mehl-Wasser-Mischung umsteigen.... Funktioniert (zumindest bei diesen DIY Oster-Eiern) tiptop und ist erst noch billiger und vor allem auch umweltschonender... =)

Ostereier selbstgemacht aus Garn und selbstgemachtem Mehlkleister

So - nun kann Ostern so langsam kommen... =) Wie siehts mit eurer Osterdeko aus? Habt ihr schon alles mit Eiern und Hasen und co. eingerichtet? ;-)

 

Meine Ostereier schicke zu: Creadienstag, Dienstagsdinge, HoT, Meertje, Crealopee

Da gibt's sicher noch mehr tolle Oster-Ideen... So wie auch bei Happy Ostern und Happy Eastern, Kreativas

 

So - ich bin dann mal am stöbern... =)

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Rosy | Love Decorations (Donnerstag, 10 März 2016)

    Solche Ostereier stehen auch schon ewig auf meiner To-Do-Liste. Bin leider noch nicht dazu gekommen...
    Deine sind richtig toll geworden und Kleister mache ich seit Jahren auch immer selbst, hihi :)

    Einen sonnigen Donnerstag dir noch und liebe Grüße,
    Rosy ♥

  • #2

    Debby (Donnerstag, 10 März 2016 11:23)

    Liebe Rosy
    Vielen Dank =) Ach ja, das mit den To-Do-Listen... Die werden irgendwie auch nie wirklich kleiner - immer nur grösser... ;-)
    Das wünsche ich dir auch, danke.
    Lg Debby

  • #3

    Stefanie (Dienstag, 15 März 2016 18:36)

    Hallo,
    Du hast mich neugierig gemacht und so bin ich mal vorbeigekommen um mir deine Ostereier aus Garn anzuschauen. Ich mag sie wie sie sind ... auch mit Kleisterresten. Sie würden sich sicher auch gut als hängende Deko im Fenster machen.

  • #4

    Karin (Mittwoch, 16 März 2016 18:36)

    Hallo - deinen Kleister muss ich mal ausprobieren. Ich hab wo gelesen, dass man den Serviettenkleber verwenden kann. Ich habs aber nur mit einem Ei ausprobiert und das Ergebnis war nicht wirklich das gelbe vom Ei :-(
    Also noch ein Versuch :-)
    Danke und LG Karin

  • #5

    Debby (Donnerstag, 17 März 2016 07:25)

    @Stefanie: Vielen Dank =) Das stimmt, gute Idee mit der hängenden Deko am Fenster... Da müsste ich aber noch etwas an Nachschub produzieren ;-)

    @Karin: Serviettenkleber tönt eigentlich gar nicht so schlecht, vielleicht aber eher nur bei sehr dünnem Garn oder so?! Aber mit Kleister funktioniert es auf jeden Fall tiptop - ich wünsche dir viel Spass beim Ausprobieren. =)

    Liebe Grüsse
    Debby

  • #6

    kama (Freitag, 18 März 2016 10:14)

    Liebe Debby,
    die Eier sind wirklich toll geworden. Auch als Girlande sehen sie gut aus ;) Vielen Dank für die tolle Anleitung.
    Allerliebste Grüße
    Kama

  • #7

    Debby (Freitag, 18 März 2016 11:08)

    Vielen lieben Dank Kama =)