Die Sache mit den Buchstaben

Vor einigen Wochen - und ja, die Zeit die rast einfach unglaublich schnell... =) - war ich zu Besuch bei Ste. Eigentlich war ich ja bei ihr, weil ich sie für die Arbeit interviewt habe, aber auch "privat" habe ich die eine oder andere Inspiration mitgenommen... =) Aber schön langsam von Anfang an.

Ste macht alles mögliche mit und aus Buchstaben... Könnt ihr auf ihrere Seite Kreativ-Abenteuer sehen - gibt wirklich einige schöne Sachen zu entdecken. Wir haben also hauptsächlich über Schriften und Buchstaben gesprochen... Und das ist ein Thema, welches ich in letzter Zeit vernachlässigt habe... Zu meinen Schulzeiten habe ich viel geschrieben und entsprechend häufig hat sich meine Handschrift verändert. Irgendetwas hat immer nicht gepasst  und musste geändert werden. (Jugend halt =)) Da habe ich mir jeweils auch richtig Mühe gegeben wenn ich etwas geschrieben habe... Die letzten paar Jahre, da war dann das Wichtige aber eher, dass es schnell geht und einigermassen leserlich ist. Wenn jemand aber schön schreiben kann - wenn jemand mit Buchstaben und Wörtern etwas wunderschön gestalen kann, dann fasziniert mich das immer wieder. Und dank dem Gespräch mit Ste hat bei mir auch die Motivation - oder der Ansporn?! - wieder mal angeklopft und gesagt: "Hey - schreib doch mal wieder...."

Lettering Buchstaben Schreiben

Ja - da gibt es noch viel zu üben, ich weiss... Aber für mich war eine der Hauptaussagen von Ste: "Üben kannst du immer". Also schreibe ich ab sofort meine Einkaufszettel halt in einer schönen / speziellen Schrift und übe mit Notizen. Hinsitzen und zu lettern (ich weiss gar nicht ob man das schon als Lettering bezeichnen kann, was ich da mache... =)) braucht halt Zeit. Aber Notizen, To-Do-Listen und Einkaufszettel schreibe ich ja immer wieder... Darum ist das ab sofort mein Übungsfeld zum "schön schreiben". Mal schauen wohin sich diese Schreib-Geschichte entwickelt - aber schön gestaltete Buchstaben finde ich halt schon etwas tolles... Und wer weiss - vielleicht gönne ich mir sogar mal einen Kurs bei Ste... Und setze mich noch mehr mit den Buchstaben und dem Thema Lettering auseinander. Der Grundstein ist auf alle Fälle gelegt... =)

Umgesetzt habe ich das mit der Schrift auch schon bei meinen Projekten - bei der Karte zum Beispiel, welche ich für eine Kollegin gemacht habe:

Aufmunterung Karte Kopf hoch

So finde ich es halt schon interessant, wie ein Gespräch inspiriert und zu neuen Projekten anregt... Wie seht ihr das mit dem Schreiben? Habt ihr Erfahrungen mit Lettering / Gestalten mit Buchstaben?

 

 

Und weil ich im Moment im "Buchstabenfieber" bin und Freude habe, etwas neues auszuprobieren, gehts hiermit ab zum Freutag =)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0