Letter Lovers: sunnys_fotos zu Gast

Edit: Anja hat ihren Namen auf Instagram von @sunnys_fotos zu @sunnys_things gewechselt. Die Links im Beitrag sind angepasst.

Guten Morgen ihr Lieben

Auch heute dürft ihr es euch gerne mit einem Kaffee gemütlich machen in der Herz-Kiste. Die liebe Anja @sunnys_things ist heute zu Gast bei den Letter Lovers und plaudert aus dem Stiftekästchen. Anja erzählt euch, wie sie zum Handlettering gekommen ist, was ihr daran so gefällt und verrät auch ihre Tipps und Tricks. Zudem zeigt sie euch, wie ihr mit Wasserfarben und einer Feder lettern könnt. Wer mit Feder zeichnen und schreiben will, braucht nämlich nicht unbedingt eine riesige Auswahl an Tusche =).

Zusammenstellung mehrerer Letterings von sunnys_fotos als Titelbild für das Letter Lovers Interview

Hallo, mein Name ist Anja Sonnenschein – Ja, ich heiße tatsächlich so 🙂 – ich bin 71ger Jahrgang, verheiratet und Mama zweier Töchter. Ich habe in der ersten deutschen Porzellanmanufaktur in Meissen Porzellangestalter gelernt. Ich arbeite zwar nicht mehr in dem Beruf, bin aber trotzdem noch kreativ tätig. Ich liebe es, zu fotografieren, am PC grafisch zu arbeiten, zu zeichnen und seit ca. 9 Monaten bin ich auch dem Handlettering verfallen 🙂

Lettering Spruch über die Liebe

Wie bist du zum Lettering gekommen?

Ich bin ein absoluter Social Media- und vor allem Instagram-Junkie und dort fielen mir die handgeschriebenen Postings auf. Da ich von Natur aus gern Neues versuche, hab ich mich natürlich gleich schlau gemacht und bin auf diverse Challenges gestoßen. Da gab es für mich kein Halten mehr und ich habe erst einmal einfach drauf los geschrieben. Schnell merkte ich, dass ich mit meinen vorhandenen Stiften nicht wirklich was reißen konnte und so wurde in die ersten Brushpens investiert.

Lachen ist dein Sonnenschein auch an Regentagen - mutmachendes Lettering auf einem orangenen Aquarellhintergrund

Was gefällt dir / fasziniert dich so sehr am kreativen Schreiben?

Gute Frage! Ich habe schon als Kind gern geschrieben. Erst weniger künstlerisch, sondern eher seitenlange Briefe. Aber auch die mussten schon toll aussehen, daher erst Konzept und dann sauber abgeschrieben.

Später hab ich, inspiriert von den Grafittis aus dem Film BeatStreet begonnen, diverse Sachen in Farbe zu gestalten, womit ich dann die Wand in meinem Zimmer zu tapezierte 🙂

In der Ausbildung haben wir auch gelernt, zu schreiben, vor allem mit Tusche und Feder … ich war ganz in meinem Element.

Es ist einfach toll, ansprechend geschriebene Worte zu lesen, das hat einfach etwas Persönliches und manchmal etwas Nostalgisches.

hellblaues Lettering mit Glitzereffekt: Raureif

Woher holst du dir die Ideen zum Lettern?

Instagram ist ein wahrer Pfuhl an Inspiration für´s Lettern. Seien es die vielen Challenges, die monatlich angeboten werden oder Postings von irgendwelchen Sprüchen.

Dann schau ich natürlich auch gern im Web nach und suche mir Zitate von bekannten Personen oder auch Songtexte. Irgendwie findet sich immer irgend etwas, was man schreiben kann 🙂

Zur Zeit gibt es jeden Tag ein #weihnachtsliedlettering , mit dem ich vielleicht ein wenig zum Singen inspirieren kann und auch altes und neues „Liedgut“ unter die Leute trage.

Handlettering Spruch: Be the inspiration the thief is looking for

Wie gehst du vor bei einem Lettering?

Sehr sehr unkonventionell – frei von der Leber weg, wie man so schön sagt. Die Challengeletterings mache ich einfach aus dem Bauch heraus. Manchmal zeichne ich auch noch etwas zum Thema.

Möchte ich etwas Gelettertes verschenken, ist das Prozedere schon aufwendiger. Da zeichne ich mir Linien vor, manchmal schreibe ich auch erst mit Bleistift … da bin ich dann sehr penibel.

Handlettering Spruch mit Farbverlauf: Sei einfach du selbst alle anderen gibt es schon

Welche „Technik“ bevorzugst du?

Am allerliebsten schreibe ich mit Brushpen. Ich habe welche von Sai, die einfach wunderbar zu Schönschreiben sind. Manchmal versuche ich mich auch mit Tusche und Feder, aber da muss ich wirklich Lust und Laune dazu haben. Ich mag es halt farbig 😀 … möglichst noch mit etwas Glitzer.

you are amazing - Handlettering mit Blumen

Mit welchem Material letterst du am liebsten? (Stift, Papier, …)

Wie schon erwähnt, nutze ich am liebsten meine Brushpen von Sai. Papier nehme ich was gerade zur Verfügung steht. Meist für das tägliche Lettering herkömmliches Kopierpapier.

Für schönere Letterings habe ich mir beim Künstlerbedarf meines Vertrauens Hahnemühlen Papier geholt. Das ist natürlich ein „Träumchen“.

Was ich auch sehr schön finde, mit RollerballStiften auf Packpapier zu lettern.

Handlettering auf einem bunten Watercolor Hintergrund

Was ist deiner Meinung nach das Wichtigste, damit ein Lettering schön aussieht?

Eigentlich ist für mich das Wichtigste, dass es mit Liebe und Herzblut geschrieben ist. Schönheit liegt – ich glaube das hatte schon jemand zuvor erwähnt – im Auge des Betrachters. Aber allein wenn sich jemand die Mühe macht, per Hand etwas zu Papier zu bringen, ist es (gerade in der heutigen Zeit) etwas sehr Wertvolles und Schönes.

Welche Tipps & Tricks helfen dir am Meisten?

Ich glaube, ich bin da eher unprofessionell und hab mir über so Dinge weniger Gedanken gemacht. Sicher ist das Passende „Werkzeug“ wie Stifte und Papier wichtig aber alles andere denk ich, liegt am eigenen Befinden, der eine so, der andere wieder ganz anders. Das ist für mich eher eine Frage der Übung.

Naja und wenn man nicht weiter kommt, gibt es in der Lettergemeinde unter Garantie jemanden, der einem gerne mit Rat und Tat zur Seite steht. 🙂

Kalligrafie Spruch in Violett und Blau: wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Anleitung: Lettern und Zeichnen mit Feder & Wasserfarben

Ich musste ganz schön lange überlegen, ehe ich auf die Idee zu einem Tutorial für Euch gekommen bin, da hier ja schon so viele Sachen so toll erklärt wurden. Aber die liebe @mamsi.lila hat mich darauf gebracht – Dankeschön 😉

Material um mit Feder und Wasserfarbe zu lettern

Schreiben mit Tusche und Feder ist sicher den meisten bekannt und geläufig. Da ich es gern etwas farbig mag, mir aber unmöglich dank Platzmangel von allem ein Tuscheglas zulegen kann habe ich einfach überlegt, mit Wasserfarben und Feder zu arbeiten. Im Prinzip ist das eine ganz einfache Geschichte.

Wasserfarben anmischen

Ihr benötigt dazu möglichst eine spitze Feder und – logo – Wasserfarben. Sucht euch die Farben, die ihr nutzen wollt und dann mit jeder Menge Wasser schön verflüssigen. Dann tragt ihr mit Hilfe eines Pinsels etwas Farbe auf die Spitze der Feder auf und schon kann es los gehen.

Farbe auf eine Feder pinseln

Aber Vorsicht: achtet darauf nicht zu viel Farbe zu nehmen, denn sonst kleckst es (könnt ihr im Video sehen – was natürlich absichtlich war, um zu demonstrieren, wie es nicht sein soll 😀 )

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr könnt auch zwei Farben gleichzeitig nutzen und erhaltet so schöne Verläufe.

gemalte Blume mit Lettering und Glitzer - Barbara Zweig

Viel gibt es da nicht zu beschreiben, probiert es einfach aus. Schön ist, dass man nicht nach jedem Strich neu eintunken muss, die Farbe ist immer recht ergiebig … zumindest bei mir.

Und, es ist einfach auch praktisch, wenn man schöne zarte Linien haben möchte, was mit Pinsel vielleicht nicht immer gelingen mag.

Barbara Zweig gemalte Blume

Wünsche Euch jede Menge Freude. Bin gespannt auf eure Werke.

Hab vielen Dank für deine Worte liebe Anja, und für diese tolle Anleitung! Wow – sogar ein Video, extra für die Letter Lovers… Das macht mich ja schon fast etwas sprachlos! Das selbe Prinzip lässt sich übrigens auch für die sehr beliebten Finetec-Farben anwenden.

Ihr findet Anja und ihre Werke bei Instagram unter @sunnys_things, ihr könnt sie aber auch mal auf ihrer Website besuchen. Da freut sie sich bestimmt. =) Weitere Inspiration gibt es in vielen weiteren Folgen der Letter Lovers und ihr findet alle Anleitungen dieser Interview-Serie auf einen Blick.

Von meiner Seite wünsche ich euch einen wunderbaren Freitag mit hoffentlich viel Sonnenschein. Kommt gut durch den Tag und startet gut ins Wochenende!

Liebst, Debby

Porträt Foto

Hey, ich bin Debby!

Ich helfe dir dabei, dein Leben kreativ zu gestalten und zeige dir, wie du ganz einfach selber kreativ werden kannst! Ich bringe dir bei, wie du geniale Letterings gestaltest und dabei nicht nur grossartige Karten ab sofort selber machst, sondern auch viele einzigartige Geschenke.

Lass uns vernetzen:

Happy Mail aus der Herz-Kiste

 

Bleibe auf dem Laufenden und folge der Herz-Kiste auf Social Media: