Geschenkidee zum Muttertag: Blumentopf mit Handlettering

Meine Mama ist definitiv die Beste auf der Welt. Eine richtige Supermama – und ich möchte sie um nichts in der Welt missen. Sie hat immer ein offenes Ohr für mich, unterstützt mich und meine Ideen, hat jahrelang für mich zurückgesteckt und mir eine wunderbare Kindheit geschenkt. Auch wenn nicht immer alles reibungslos lief zwischen uns, bin ich meiner Mutter extrem dankbar für alles, was sie für mich gemacht hat. Und noch heute immer wieder tut.

Ja – es ist bald wieder Muttertag und somit Zeit, um euren Müttern ein Danke zu schenken. Und wie geht das einfacher, als mit einem kleinen DIY Geschenk? Genau – natürlich ist Selbermachen immer die beste Idee – für Mütter sowieso ;-).

Geschenk zum Muttertag: Ein Blumentopf mit einem Lettering mit Brandkolben - Supermama

Letztes Jahr habe ich meiner Mutter auf den Muttertag einen Bilderrahmen inklusive Lettering geschenkt. Und wie ihr auf dem Foto sicher schon gesehen habt, gibt es auch dieses Jahr ein Geschenk mit Handlettering. Inklusive Blumen sogar – und wer mag schon keine Blumen… 😉

Dieser Blumentopf ist eigentlich gar kein Blumentopf, sondern ein zweckentfremdeter Behälter, den ich im Möbelschweden in der Badezimmer Abteilung gefunden habe. Aber hey – passt doch super so – und somit ist dieses Muttertagsgeschenk gleichzeitig ein Ikea-Hack. =)

Ich habe bei diesem Blumentopf zwei verschiedene Varianten des Handletterings gewählt und zeige euch natürlich beide.

Variante 1: Lettering mit Brandkolben

Von einer Freundin durfte ich einen Brandkolben ausleihen. Das ist ein kleines Gerät mit einer Spitze, welche heiss wird. Durch die Hitze brennt man das Holz sozusagen weg und kann einen Schriftzug einbrennen.

Supermama - Lettering mit einem Brandkolben auf einen Holz Blumentopf

Es braucht etwas Übung – und perfekt sieht mein gelettertes „Supermama“ noch lange nicht aus. Trotzdem finde ich diese Variante mit einem Brandkolben wunderschön. Gerade auch die Symbolik dahinter. Schliesslich hat sich meine Mama mit ihrer Liebe fest in mein Herz eingebrannt. Und ich mich wohl als Tochter auch in ihres ;-).

Detailansicht Lettering mit einem Brandkolben

In der Theorie ist es ganz einfach. Fertige als erstes eine Skizze in der Grösse des Blumentopfes an. Sobald du dein Lettering skizziert hast, kannst du es auf das Holz übertragen. In meinem Fall ist das Holz lackiert, also konnte ich problemlos mit Bleistift vorzeichnen und auch wieder ausradieren, wenn es mir doch nicht gefiel.

Sobald das Lettering deinen Wünschen entspricht, kannst du mit dem Brandkolben loslegen und den Bleistiftlinien nachfahren.

Supermama - Handlettering mit einem Brandkolben auf Holz zum Muttertag

Achtung: Diese Arbeit ist ziemlich anstrengend, auch wenn es nicht so aussieht. Und zudem stinkt es bestialisch, wenn du mit dem Brandkolben das Lettering ins Holz einbrennst. So als kleine Vorwarnung… 😉

Supermama - Handlettering mit einem Brandkolben auf einem Holzblumentopf als Geschenk zum Muttertag

Variante 2: Lettering mit wasserfesten Filzstiften

Zu kleine Buchstaben sind schwierig mit dem Brandkolben. Deshalb habe ich mich auf der zweiten Seite für ein Lettering mit wasserfesten Filzstiften entschieden. Solange dein Stift auf Holz hält, passt es. (Ich habe einen Edding verwendet.)

Muttertagsgeschenk mit Lettering: Engel ohne Flügel nennt man Mama

Auch hier gilt: Fertige zuerst eine Skizze auf einem Blatt Papier an und übertrage diese anschliessend aufs Holz. Mit dem Filzstift kannst du dann den Bleistiftlinien folgen und dein Lettering gestalten.

Handlettering auf Holz zum Muttertag: Engel ohne Flügel nennt man Mama

Mit weiss habe ich am Schluss noch einige Akzente/Schatten gesetzt. Ich stelle mir das aber auch ganz farbig noch schön vor.

Blumentopf mit Handlettering zum Muttertag: Engel ohne Flügel nennt man Mama

Blumentopf auskleiden

Wenn du mit dem Lettering auf deinem holzigen Blumentopf zufrieden bist, geht es ans „Innenleben“. Meine ursprüngliche Idee war eigentlich, Küchenkräuter zu verschenken. Als ich diese Blümchen sah, konnte ich jedoch nicht widerstehen und hab mich umentschieden. Schlussendlich spielt es aber keine Rolle, womit du deinen Blumentopf befüllst.

Da Blumen und Kräuter natürlich Wasser brauchen, ist es wichtig, den holzigen Blumentopf innen noch auszukleiden. Sonst wäre der nicht lange schön.

Ich habe dazu ein Stück Plastik zugeschnitten – etwas grösser als der Boden des Blumentopfs. (Damit das ganze etwas stabiler ist, empfehle ich dir diese „Folie“, die man normalerweise in Schubladen legt, damit Küchenutensilien wie Pfannen und Besteck die Schublade nicht zerkratzen. Keine Ahnung wie das Ding heisst – aber ich hoffe, du weisst was ich meine ;-)).

Folie in einen Blumentopf aus Holz einfügen

Die Plastikfolie schneidest du nun an den Ecken zu, so wie auf dem Bild. So kannst du sie ganz einfach in das Innere des Blumentopfes legen und die Folie nimmt überschüssiges Wasser auf und verhindert, dass der holzige Blumentopf nass wird und so mit der Zeit modert.

Blumentopf einkleiden mit Folie

Ich hoffe – nein, eigentlich weiss ich, dass meine Mama sich sehr freut an diesem Muttertagsgeschenk. Und genau das ist ja das Ziel – Freude verschenken. <3

Was schenkt ihr eurer Mutter dieses Jahr auf den Muttertag? Und habt ihr schon einmal mit einem Brandkolben gelettert? (und eventuell Tipps dazu? =))

Habt einen wunderbaren Tag ihr Lieben und geniesst den Sonntag mit eurer Mama ganz fest!

Porträt Foto

Hey, ich bin Debby!

Ich helfe dir dabei, dein Leben kreativ zu gestalten und zeige dir, wie du ganz einfach selber kreativ werden kannst! Ich bringe dir bei, wie du geniale Letterings gestaltest und dabei nicht nur grossartige Karten ab sofort selber machst, sondern auch viele einzigartige Geschenke.

Lass uns vernetzen:

Happy Mail aus der Herz-Kiste