Letter Lovers: vierneuntel zu Gast

Hallo ihr Lieben

 

Machts euch bequem - die liebe Svenja @vierneuntel plaudert bei der neusten Folge der Letter Lovers aus dem Stiftekästchen und zeigt euch, wie ihr ein Zitat mit einem wunderschönen Aquarellhintergrund anfertigen könnt. Schnappt euch also eine Tasse Kaffee (oder einen Tee - das sei natürlich auch erlaubt ;-)) und lasst euch inspirieren.

Letter Lovers in der Herz-Kiste: meet vierneuntel

Ich heiße Svenja, bin 23 Jahre alt und komme aus dem schönen Saarland. Von Beruf bin ich Mediengestalterin in einer kleinen Agentur. Da entwerfe ich Webseiten, Logos, Flyer und vieles mehr. Meine Freizeit verbringe ich oft mit meinen Freundinnen die allesamt Mediengestalterinnen sind. Wir haben uns in der Ausbildung kennengelernt und sind seitdem die untrennbare geballte Kreativität.
Letter Lovers vierneuntel: Handlettering quote Dried leaves on the ground..

Wie bist du zum Lettering gekommen?

Zum Lettering bin ich durch Instagram und Pinterest gekommen. Allgemein hatte ich durch meinen Beruf schon eine Schwäche für schöne Schriften entwickelt. Als ich dann die #letterattackchallenge der lieben FrauHölle entdeckt hatte musste ich es einfach auch ausprobieren

Was gefällt dir / fasziniert dich so sehr am kreativen Schreiben?

In unserer Welt, die mittlerweile überwiegend digital abläuft, gibt es für mich nichts Schöneres als jemanden mit etwas Selbstgemachten wie z.B. einer Weihnachtskarte oder lieben Worten zum Geburtstag ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Durch etwas Selbstgeschriebenes, in dem sehr viel Mühe steckt, bekommen Worte eine ganz andere Bedeutung als beispielsweise eine schnelle Nachricht mit dem Handy.

Letter Lovers vierneuntel: Handlettering quote Years from now, I hope we are still in each other lives

Woher holst du dir die Ideen zum Lettern?

Da ich meistens Zitate lettere hole ich mir die Inspiration, wie ich es im Endeffekt auf's Blatt bringe, von dem Zitat selbst. Zu den Zitaten komme ich meistens durch Bücher die ich gerade lese, Filme und Serien oder Lieder die mir einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen wollen. Bei vollkommener Kreativlosigkeit ist das Scrollen bei Instagram oder Pinterest natürlich die ultimative Lösung.

Letter Lovers vierneuntel: Handlettering Januar Februar

Wie gehst du vor bei einem Lettering?

Zu Beginn habe ich meistens einfach drauf los geschrieben. Nachdem ich mich das 1000te Mal verschrieben habe, wird jetzt alles erst mit Bleistift vorgezeichnet. Als Hilfsmittel benutze ich sehr gerne mein Leuchtpad, damit ich keine Linien vorzeichnen muss. Nachdem alles passt schreibe ich zuerst mit Tinte, dann lasse ich es trocknen und male mit Aquarellfarben darüber oder drumherum.

Welche "Technik" bevorzugst du?

Ganz am Anfang habe ich viel mit Brushpens ausprobiert. Bin aber relativ schnell ganz klassisch zu Feder und Tinte gewechselt. Das liegt mir einfach besser.

Letter Lovers vierneuntel: Handlettering Spruch ich bin ein Tunichtgut

Mit welchem Material letterst du am liebsten? (Stift, Papier, ...)

Am liebsten schreibe ich auf das Aquarellepapier von der Boesner Hausmarke (matt, 300g/m). Zum Schreiben nutze ich schwarze Zeichentusche von Rohrer&Klingler. Die hat mich nach langem Testen von verschiedenen Tinten am meisten überzeugt und ist sogar radier- und wasserfest. Meine liebste Feder ist die Shorthand Nib (HI-40/5) von Standardgraph. Die Hintergründe male ich mit Aquarellefarbe von Schmincke.

Letter Lovers vierneuntel: Handlettering quote What i like about photographs

Was ist deiner Meinung nach das Wichtigste, damit ein Lettering schön aussieht?

Das lässt sich ganz schwer sagen. Wenn ich selbst lettere mag ich es am liebsten mit Linien und sehr ordentlich. Bei anderen gefällt es mir jedoch sehr wenn z.B. verschiedene Stile gemischt und viele Farben benutzt werden.

Welche Tipps & Tricks helfen dir am Meisten?

Der beste Tipp war bisher das Leuchtpad von Huion. Ich hatte es bereits öfter bei Instagram gesehen und viele haben sehr davon geschwärmt. Da musste ich es einfach auch haben. Wie erwartet erleichtert es das Lettern sehr! Man muss keine Linien mehr ziehen und kann auch ganz einfach mal was doppelt schreiben oder kleine Fehler korrigieren.

Letter Lovers vierneuntel: Handlettering

Anleitung Zitat mit Aquarell Hintergrund

1. Zuerst schreibe ich mein Zitate ganz leicht mit Bleistift vor.

Letter Lovers vierneuntel: Anleitung Zitat mit Aquarell Hintergrund - 1. vorschreiben

2. Danach schreibe ich mit Feder und Tinte das vorgezeichnete Zitat nach.

Letter Lovers vierneuntel: Anleitung Zitat mit Aquarell Hintergrund - Feder und Tinte

3. Nachdem die Tinte gut getrocknet ist radiere ich die restlichen Bleistiftüberreste weg. Anschließend befeuchte ich das Papier mit einem dicken Pinsel mit Wasser. Dann male ich zart mit der ersten Farbe über einige Stellen des Papieres.

Letter Lovers vierneuntel: Anleitung Zitat mit Aquarell Hintergrund - zarte Farben

4. Direkt im Anschluss kommt die zweite Farbe zum Einsatz. Durch das nasse Papier verlaufen die Farben schöne ineinander. Gerne setze ich auch noch ein paar Akzente mit nicht zu stark verdünnter Farbe.

Letter Lovers vierneuntel: Anleitung Zitat mit Aquarell Hintergrund - Farbverlauf

5. Zum Schluss das Ganze einfach trocknen lassen. Und schon ist der Aquarelle Hintergrund fertig :-).

Letter Lovers vierneuntel: Anleitung Zitat mit Aquarell Hintergrund - Zitat Peter Fox

Vielen Dank liebe Svenja für deine Worte und diese wunderschöne Anleitung. Ein zarter Aquarellhintergrund gibt einem Lettering sofort das gewisse Etwas =).

Bei Instagram findet ihr Svenja als @vierneuntel - lasst euch bei einem Besuch bei ihr inspirieren. =)

Habt einen wunderbaren Tag!

 

Liebst, Debby

Beitrag teilen:

Du willst keine Folge der Letter Lovers verpassen? Dann folge der Herz-Kiste auf Instagram, auf Facebook oder via Bloglovin. Die Letter Lovers findest du selbstverständlich auch auf Pinterest.

 

 

Verlinkt beim Freutag.

Das könnte dir auch gefallen:

Letter Lovers: frauleinausten zu Gast
DIY Rubel-Los
Weinsalz selbermachen - ein kleines Mitbringsel

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Jenny (Freitag, 10 Februar 2017 09:13)

    Hach...... HAAAAACH.... liebe Debby, heute hast du meinen liebsten Insta-Account zu Gast. Ich bin quasi in jedes Bild von Svenja schockverliebt! <3
    Liebe Svenja, nicht nur was du mit Feder und Farbe auf's Papier bringst ist großartig, auch wie du alles für das Foto in Szene setzt, ist einfach nur inspirierend! Von dir hatte ich die aller ersten Inspirationen für meine Flatlays :)

    Weiter so!

    LG Tante Pikka

  • #2

    Contadina/Sabine (Freitag, 10 Februar 2017 10:03)

    Guten Morgen, ihr Lieben :-)

    Wie schön, dass Svenja heute zu Gast ist!
    Durch Jenny auf eine weitere Saarländerin aufmerksam geworden, verfolge ich ihren Account mit großer Begeisterung <3

    Die Letterings selbst, die Arrangements drumherum, das ist alles mit so viel Liebe gestaltet, da kann man nur völlig verliebt sein.

    Danke für das tolle Interview und den Hintergrund-Tipp. Wenn das Licht wieder besser wird, kommt bestimmt auch bei mir die Letterlust wieder zurück. ;-)

    Liebste Grüße Und ein schönes Wochenende

    Sabine

  • #3

    Ludmila (Freitag, 10 Februar 2017 10:28)

    Hallo zusammen,

    sehr, seeehr schön, diese Letterings. Ich bin begeistert. Ich hätte mich nicht getraut, mit Aquarell auf der schönen Schrift zu arbeiten, aber wie es aussieht, verläuft die Tinte nicht. Das werde ich mal ausprobieren!

    Liebe Grüße

    Ludmila von der bunten Galerie

  • #4

    Arctopholos (Freitag, 10 Februar 2017 14:56)

    Hallo ihr Lieben,

    das Saarland scheint ja wirklich eine Hochburg des Letterings in Deutschland zu sein!
    Svenja kannte ich bisher nicht, aber es ist schön, dich hier kennenzulernen! Toll, was du mit der Feder so zauberst ... und die aquarellierten Hintergründe sind echt klasse! Danke für die Inspiration!
    Und natrlich danke für das wie immer tolle Interview!
    Allerliebste Grüße
    Helga

  • #5

    Franzy vom Schlüssel zum Glück (Montag, 13 Februar 2017 17:20)

    Oh wow, das sind ja faszinierende Letterings.


    +seufz*

    ich wünschte ich könnte das auch...

    Viele liebe Grüße

    Franzy

  • #6

    Debby (Donnerstag, 16 Februar 2017 18:42)

    Aaach ihr Lieben... Vielen herzlichen Dank für eure Worte! <3

    @Jenny: hihi, das freut mich natürlich sehr =) schockverliebt - das ist ein tolles Wort :D

    @Sabine: Uh ja, ich hoffe sehr dass du mit dem zurückkommenden Licht wieder mehr Letterst! Und ihr Saarländer - ach ihr seid einfach toll <3 =)

    @Ludmilla: Vielen Dank! Ja, manchmal muss man sich entweder etwas getrauen - oder man erfährt von jemandem dass es funktioniert... So geht es mir sehr häufig ;-)

    @Helga: Das freut mich immer, wenn ihr durch die Letter Lovers neue Accounts kennen lernt! Ob Saarland oder nicht ;-)

    @Franzy: Oh ja, das sind sie definitiv. Denke ich auch jedes Mal, wenn ich die Bilder von Svenja sehe =) Wie ich diesen Satz eigentlich nicht mag... Aber Übung macht halt doch den Meister =)

    Habt einen wunderbaren Tag ihr Lieben und fühlt euch lieb Gedrückt!

    Debby