DIY Schlüsselbrett

Gut Ding will Weile haben... Das sagt sich so schön - und manchmal stimmt es sogar. Wie bei meinem Schlüsselbrett-Projekt. Das lag wohl (nicht übertrieben!) ein halbes Jahr halb fertig auf meinem Schreibtisch. Iiirgendwie wollte es einfach nicht so recht fertig werden. Warum? Keine Ahnung ;-) Aber jetzt hab ichs geschafft =)

DIY Schlüsselbrett aus Sperrholz

Am Anfang stand ein  Schmetterling. Einsam lag er im Regal und sah mich mit grossen Augen an... Da konnte ich einfach nicht wiederstehen und nahm in mit zu mir. Jetzt hat er ein neues zu Hause und eine neue Aufgabe. Unsere Schlüssel lagen bis jetzt einfach so auf einer Kommode rum. Da passt ein Schlüsselbrett sehr gut in unsere Wohnung. Und selbstgemacht ist sowieso immer am Besten. =)

Eigentlich sind es zwei Sperrholzplatten, die im "Mittelteil" vom Schmetterling (hat das einen Namen?!?) eingesteckt sind. Das Holz habe ich etwas angeschliffen und mit Acrylfarbe bemalt.

Selbstgemachtes Schlüsselbrett mit Handlettering verziert

Ihr seht es ja schon - meine Liebe zum Lettering kommt auch in diesem Projekt zum Zug ;-). Allerdings lässt sich auf Holz nicht so gut vorzeichnen, also kommt es wie es kommt - auch wenn einzelne Buchstaben nicht ganz perfekt aussehen. Wasserfeste Filzstifte eignen sich super um Holz zu beschriften.

Lettering auf Holz - DIY Schlüsselbrett

Diese Schrift mag ich am liebsten auf diesem Schlüsselbrett. Da hats irgendwie einfach geklappt mit dem Schreiben... =)

Zuerst waren alle Buchstaben nur schwarz. Das sah aber etwas langweilig aus. Und weil die Schlüsselhänger silbrig sind, hab ich kurzerhand die Buchstaben mit silberner Farbe aufgepeppt.

DIY Schmetterling Schlüsselbrett aus Sperrholz

Meine ursprüngliche Idee waren Hakenschrauben für die Schlüssel. Die Sperrholzplatte ist aber doch eher dünn - und als ich im Baumarkt war, fielen mir in der Badezimmerabteilung diese Handtuchhalterungen in die Hände. Perfekt - eine viel bessere Lösung als Schrauben. Manchmal ist ein Baumarkt einfach die beste Inspirationsquelle ;-). Geht euch das auch so?

Zum Schluss bekommt der Schmetterling noch Fühler aus Pfeifenputzer und ich war wieder einmal froh, dass sich bei mir zu Hause so manches Bastelmaterial ansammelt. Irgendwann kann man ja alles brauchen... =)

DIY Schmetterling Schlüsselbrett aus Sperrholz

Das Schmetterling-Schlüsselbrett leistet uns nun gute Dienste und die Schlüssel werden nicht mehr gesucht. Neben der Tür und einer "Wandpflanze" fühlt er sich ziemlich wohl. Oder was denkt ihr? ;-)

Habt noch einen wunderbaren Tag und geniesst die Sonne, die den Weg zu uns noch einmal gefunden hat... =)

 

Liebst, Debby

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Pia René (Dienstag, 06 September 2016 19:13)

    Hallo Debby,
    das ist ja mal ein originelles Schlüsselbrett. Und neben der Pflanze hat der Schmetterling auch noch den perfekten Platz gefunden!
    Liebe Grüße
    Pia René

  • #2

    Elke (Dienstag, 06 September 2016 22:22)

    Das ist aber ein schöner Schmetterling und so praktisch, tolle Idee.
    LG Elke

  • #3

    Debby (Mittwoch, 07 September 2016 08:09)

    @Pia René: Vielen Dank für deine lieben Worte. Originell mag ich immer - das heisst es steht nicht in jedem zweiten Haushalt ;-)

    @Elke: Danke liebe Elke. Ich mag den Schmetterling auch ganz gut =)

    Lg Debby

  • #4

    Olga (Montag, 19 September 2016 03:37)

    Sehr hübsche Idee!! Da bekommt man doch gleich Lust einen Schmetterling nachzumachen.

    LG Olga.

  • #5

    Debby (Dienstag, 20 September 2016 07:43)

    Liebe Olga,
    vielen Dank für deine lieben Worte! Das freut mich sehr, konnte ich dich zu einem eigenen Schmetterling animieren =)
    Hab einen wunderbaren Tag
    Lg Debby