Schnelle Geburtstagskarte

Das mit dem Geburtstag ist manchmal ja so eine Sache. Zumindest bei mir... Wie schnell geht ein Geburtstag doch vergessen in all dem Alltagstroubel. Um dagegen anzuwirken habe ich mir einen Geburtstagskalender gebastelt. Das funktioniert also nicht schlecht, trotzdem kommt es vor, dass mir erst am Abend vorher in den Sinn kommt, dass ich ja gar keine Geburtstagskarte habe um zu gratulieren. Da muss manchmal dann etwas Schnelles her... =) So eine schnell gemachte (und trotzdem spezielle und vor allem selbst gemachte) Gratulationskarte zeige ich euch heute.

Schnelle und einfache Geburtstagskarte

Auch wenn es manchmal schnell gehen muss, finde ich trotzdem, dass eine selbst gebastelte Karte viel toller ist als eine gekaufte.

Happy Birthday - Geburtstagskarte einfach selber machen (Schritt 1)

Ich bin einfach Fan von Origamipapieren. Aber nicht in erster Linie, um etwas damit zu falten, sondern damit meine Karten einen schönen Hintergrund bekommen. =) 

Als erstes schneidet ihr einfach ein Origamipapier (oder sonst ein schönes natürlich ;-)) auf Kartengrösse zu, klebt es auf ein festeres Papier. Anschliessend kreiert ihr einen schönen "Happy Birthday" Schriftzug, den ihr auf die Karte aufklebt.


Für die "Blumenranken" (oder wie sagt man dem wohl?!) habe ich mit einem Stanzer in verschiedenen Farben Herzen ausgestanzt. Diese Herzen werden auf der Karte aufgeklebt und mit einem grünen Stift verbunden. Zusätzlich zum Stiel habe ich noch einige Blätter gemalt - und schon ist die Karte fertig. =)

Happy Birthday - schnelle Geburtstagskarte selbstgemacht

Ihr seht - diese Geburtstagskarte ist wirklich schnell und einfach gemacht, trotzdem wirkt sie ziemlich gut, wie ich finde. =) Einfach und schnell heisst halt nicht immer, dass etwas schlechter ist, als wenn viel Zeit und Aufwand dahinter steckt. Und das gefällt mir ganz besonders. =)

Also - nicht dass viel Aufwand nicht toll ist... Bei gewissen von meinen Projekten hab ich auch ganz schön lange. Aber wenn man schnell ein Ergebnis sieht - mag ich es meistens doch noch so etwas mehr... ;-)

Geburtstagskarte Happy Birthday: Einfach und schnell gemacht

Ich bin dann mal wieder am einrichten... Seit letzter Woche entsteht nämlich mein "Bastelzimmer". *juhu* Da kann ich mal was liegen lassen und muss nicht immer alles sofort wieder wegräumen. Ach, was freu ich mich... Jetzt muss aber noch so einiges um- und eingeräumt werden, bis ich dann so richtig loslegen kann. =)

 

Und übrigens: Bei der "Minimalismus-Challenge" von Moni, bei der ich mitmache, wird in diesem Monat nichts "materialistisches" ausgemistet und aussortiert, sondern negative Gedanken und Eigenschaften. Finde ich eine super Herausforderung - und vielleicht habt ihr ja da auch Lust um einzusteigen? ;-) 

 

Diesen Post schicke ich zu den Herzensangelegenheiten - da sucht Ellen jeden Monat Dinge, die von Herzen - und mit Herzen gemacht wurden. Eine tolle Sache, da bin ich gerne mal mit dabei. =) Und natürlich geht's noch ab zu Link your Stuff und Crealopee

 

Habt einen wundervollen Tag!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Rosy | Love Decorations (Donnerstag, 07 April 2016 00:48)

    Liebste Debby,

    also, ich vertrete ebenfalls die Meinung: Selbstgemacht ist immer besser! Es muss dann auch nicht perfekt aussehen, falls es eine leichte, ungerade Linie hat, dann ist das so – aber es kommt von Herzen! Die Person hat sich extra Zeit genommen, was auf die Beine zu stellen und das ist doch viel mehr Wert :)

    Und Glückwunsch zum eigenen Bastelzimmer – ich bin neidisch ;D Ich hätte gerne auch eins, leider unmöglich in einer 2-Zimmer-Wohnung... Aber vielleicht später, eines Tages, wenn wir eine größere Wohnung uns dann leisten können oder so, höhö :D

    Eine schöne Restwoche dir noch und fühl dich lieb gegrüßt,
    deine Rosy ♥

  • #2

    Debby (Donnerstag, 07 April 2016 11:09)

    Liebe Rosy
    Da hast du völlig recht =) Ist immer wieder schön zu sehen, dass das auch andere Leute gleich sehen =)
    Hihi - dankeschön. Ja, in einer 2-Zimmer-Wohnung wird das wirklich schwierig mit einem Bastelzimmer... Aber dann wünsche ich dir von Herzen schon möglichst bald eine grössere Wohnung :D
    Vielen Dank - das wünsche ich dir auch.
    Fühl dich gedrückt. Debby